Lichterpfad

"Es war einmal..."

Anne Ibelings

Einen zauberhaften Ort der Ruhe und Besinnlichkeit finden die Besucher auf dem Lichterpfad "Es war einmal...". Buden oder Musik sucht man hier vergeblich, denn die Weihnachtszeit ist auch eine Zeit der Stille und Besinnung. Beim Betrachten der kunstvoll gestalteten Leuchten können die Gedanken auf Wanderschaft gehen und der allgegenwärtige Advents-Trubel verblasst.
Die zehn beleuchteten, hölzernen Schaukästen der Künstlerin Anne Ibelings zeigen in detailreichen, räumlichen Szenenbildern beliebte Märchen. Sie tauchen den Weg über den Dorfanger in sanftes Licht und nehmen die Flanierenden mit auf eine Erinnerungsreise in die eigene Kindheit. Beim Betrachten der farbenfrohen Schaukästen blicken die Besucher in Szenerien aus u.a. Rotkäppchen, Der Froschkönig, Rumpelstilzchen sowie Aladin und die Wunderlampe.